Body & Soul Heidelberg

Reiki

 

Reiki-Behandlungen

 

REIKI bedeutet universale Lebensenergie.
REIKI ist eine der ältesten Methoden, bei der durch das sanfte bewußte Auflegen der Hände heilsame Energie übertragen werden. Diese natürliche feinstoffliche Energie strömt in kraftvoller Weise durch die Hände des REIKI-Eingeweihten in den Körper und das Energiefeld der behandelten Person. Der Behandler ist Kanal ist für die universale Kraft.
Dadurch werden Reinigungs- und Selbstheilungskräfte aktiviert, so dass Heilung aus dem inneren Sein geschehen kann.
REIKI kann zu Heilung, Entspannung, Bewußtseinserweiterung führen.
REIKI wurde im 19. Jahrhundert von dem japanischen Mönch Mikao Usui
wiederentdeckt und reicht zurück in die Zeiten von Jesus und Buddha.

Reiki-Kurse / Reiki-Einweihungen

 

Reiki-Kurse werden seit über zehn Jahren in der Body & Soul Praxis Heidelberg angeboten.
Das Usui System der natürlichen Heilung wird durch Einweihung in die Reikienergie durch Reikimeister/-lehrer weitergegeben.

Reiki trad. n. Usui ist in drei Graden aufgebaut.

 

Das Wort REIKI leitet sich ab vom japanischen  Rei: Universell, Seele, Geist.

Ki bedeutet: Kraft, Lebensenergie.

 

Nun gibt es verschiedene Ansätze, was unter Seele und Geist verstanden wird. Die Theologie meint mit Seele und Geist etwas anderes als die Psychologie. Ebenso ist das Verständnis des Wortes Selbst in der Psychologie eine andere als im Advaita.

 

Nach meinem Verständnis kann REIKI darin unterstützen, die innere Ausrichtung auf das Höhere Selbst auszurichten.

 

Das Höhere Selbst ist wie eine Brücke oder ein Vermittler zwischen mir als Person mit Denken und Fühlen und all dem, was damit einhergehen kann... und der Qualität in mir, die im Einklang ist, im Frieden ist, verbunden ist mit der göttlichen Quelle in mir und dem großen Ganzen, dem Göttlichen, dem Selbst. Es bedeutet für mich auch die Ausrichtung auf das, was schon in mir heil ist und immer schon heil war ... Das wieder zu entdecken, was so leicht übersehen wird, weil es so natürlich, still und einfach ist.

1. Reiki-Grad

 

Der erste Reiki-Grad macht vertraut mit den Grundtechniken des Handauflegens
und der Energieübertragung auf der körperlichen Ebene.

2. Reiki-Grad

 

Der zweite Reiki-Grad vermittelt die feinstoffliche Energieübertragung, Fernheilung, Raumreinigung sowie Mentalbehandlung.

3. Reiki-Grad

 

Der dritte Reiki-Grad war ursprünglich der Meister-Lehrer-Grad.
In den letzten Jahren sind viele Reikimeister/lehrer dazu übergegangen, diesen dritten Grad aufzuteilen in 3a Reiki-Meistereinweihung und 3b Reiki-Lehrerbefähigung.
Man spricht auch vom dritten (3a) und vierten (3b) Grad.
Der dritte Reiki-Grad (3a) führt uns in das innerste Sein und beinhaltet die Meistereinweihung in das Meistersymbol und das dazugehörige Mantra.

4. Reiki-Grad

 

Der vierte Reiki-Grad ist der Lehrer-Grad und befähigt, selber andere Menschen in Reiki einzuweihen (auch als Grad 3b bekannt, s.o.).

 

mehr dazu siehe  www.reiki-sannati.de

Persönliche Erfahrung mit Reiki

 

Für mich kristallisiert sich Reiki immer klarer als Unterstützung bei der Selbstfindung, Selbstverwirklichung heraus.
Indem uns die Reiki-Energie mit der universalen, kosmischen Energie verbindet, bringt uns Reiki zunehmend mehr in Einklang mit unserem göttlichen Plan.
Die körperlichen, emotionalen und geistigen "Verspannungen" werden klarer erkennbar und können durch die Schwingungserhöhung mit Reiki in die Ent-Spannung und damit in Einklang kommen.
Es kann durchaus zu Reinigungsprozessen kommen. So kommen wir in Übereinstimmung mit unserem göttlichen Sein. Es kann sich allmählich der innere Raum von Stille und Frieden ausdehnen.

Therapeutin